zum Inhalt

Helgoland

Die einzige Deutsche Hochseeinsel liegt mitten in der Nordsee mit ihrem Wahrzeichen die "Lange Anna". Wenn das Schiff vor Helgoland ankert, werden alle Passagiere mit den Börtebooten an Land gebracht, sogenanntes "ausbooten". Nach einem Insel-Rundgang kann man noch Zollfreies einkaufen. Ab 15 Uhr bringen die ersten Boote die Tagestouristen wieder an Bord.
Mit dem Schiff ab Büsum ist man nach ca. 2,5h da und hat dann 3-4 Stunden Aufenthalt.

Fahren Sie mit der Reederei Cassen-Eils oder Reederei Rahder

zurück zur Übersicht